Wimpernverlängerung

Was genau ist eine Wimpernverlängerung?

Absolute natürlich wirkende, synthetische Wimpern werden einzeln, oder in Form kleiner Fächer – Wimper für Wimper – an Ihren eigenen Wimpern angebracht. Und das mit dauerhafter HALTBARKEIT bis zum natürlichen Wechsel der Wimpern. Durch unsere Wimpernverlängerungen erreichen wir mehr Dichte, mehr Länge und die perfekte Betonung Ihrer Augen.

Besondere Vorteile und Haltbarkeit

Mit einer professionellen Wimpernverlängerung gehört Wimperntusche der Vergangenheit an. Die Lashextensions halten bei richtiger Pflege/Reinigung genau so lange, wie echte Wimpern, die im normalen Zyklus alle zwei bis drei Monate ausfallen und sich laufend erneuern. Um ein dauerhaftes schönes Ergebnis der Wimpernextensions zu erhalten sind regelmäßige Auffüllungen notwendig.

Auch für Kontaktlinsenträger ist diese Art der Verlängerung bestens geeignet.

Ausführung und Qualität

Bei unseren Wimpernverlängerungen können Sie zwischen verschiedenen Längen, Stärken und Biegungen wählen.

Die Stärke der Wimpernextensions wird an die Stärke der eigenen Wimpern angepasst. Synthetische Seiden-oder Nerz -Wimpern wirken natürlich, sind extrem elastisch und sehr schwarz.

Die Verlängerungen sind von 7mm bis 15 mm möglich.

Pflege und Reinigung der Wimpernextensions
  • Innerhalb von 24 h nach der Behandlung sollten die Wimpern nicht in Kontakt mit wasser kommen da der kleber richtig trocknen muss
  • Innerhalb der ersten 2 Tage nach der Behandlung sollten sie auf Spa-Behandlungen verzichten, sowie hohe Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit vermeiden (Sauna, Dampfbad, Solarium)
  • vor dem schlafen mit dem Gesicht auf Kissen wird abgeraten, da die Wimpern beim schlafen in dieser Position ihr gutes Aussehen verlieren beziehungsweise ausfallen können
  • die Wimpernextensions täglich morgens und abends mind. 1x täglich gründlich mit einem / speziellen Wimpernshampoo reinigen. Schmutz, wie Make-up Reste, Talg, Fett und Schweiss setzt sich sonst in den Klebestellen ab und kann mit der Zeit zum Lösen des Klebers führen. Wimpernshampoo können Sie natürlich bei mir im Studio erwerben. NUR WASSER REICHT HIER ZUM REINIGEN DER WIMPERNEXTENSIONS LEIDER NICHT AUS!

Hinweise vor der Wimpernverlängerung

Vor einer Wimpernverlängerung sollte kein Mascara benutzt werden. Zudem können Mascara-Reste an den Wimpern bleiben und die künstlichen Wimpern halten schlechter.

Falls Sie Ihre Wimpern vor der Behandlung schwarz färben möchten sollten sie dies 2 Tage vor der Behandlung tun. Da sonst ein dünner Film sich nach der Färbung an den Wimpern bildet und somit leider kein hochqualifiziertes Ergebnis zu erzielen ist.

Bei vorhandenen Erkrankungen der Augen (Blepharitis, Konjunktivitis) bitte vor der Behandlung behandeln lassen!

Fragen und Antworten bezüglich Wimpernextensions

Schaden Wimpernextensions meinen eigenen Wimpern?

Man sollte nach 1 Jahr Wimpernextensions tragen, 1-2 Monate pausieren und die Wimpernextensions professionell entfernen lassen. Während dieser Zeit werden die Naturwimpern mit Öl und Vitaminen versorgt.

Die eigenen Wimpern werden ab und zu stärker und mal schwächer. Dies hängt eher von den inneren Prozessen des Organismus ab als von einer Wimpernverlängerung.

Eine dauerhafte Wimpernverlängerung kann zudem positive Einflüsse auf die natürlichen Wimpern ausüben. Eine mechanische Belastung wird auf ein Minimum reduziert.

Sie brauchen die Wimpern nicht täglich zu tuschen, zu biegen, zu formen.

Die Wimpernverlängerung hat keinen Einfluss auf den Haarfollikel, soweit sie nicht versuchen, die Verlängerung zu zupfen. Nach der professionellen Entfernung der Wimpernverlängerung wird es Ihnen höchstwahrscheinlich so vorkommen dass Sie sie vor der Verlängerung mehr Wimpern hatten als danach. Machen Sie sich keine Sorgen es liegt daran das künstlichen Wimpern zusammen mit den Naturwimpern, welche ihre maximale länge erreicht haben ausfallen und die meisten gebliebenen Wimpern noch neu, nicht komplett gewachsen und noch kurz sind. Das bedeutet, dass innerhalb von ein paar Wochen die Wimpern ihre Dichte, ihre Länge komplett wieder herstellen. Zudem haben sie sich natürlich an die Länge der künstlichen Wimpern gewöhnt und müssen sich erst an die eigenen erneut wieder gewöhnen.

Manche Frauen versuchen die Wimpernextensions selbst zu entfernen und reissen dabei eigene Wimpern mit aus! Dies ist ausdrücklich nicht zu empfehlen, da natürliche Wimpern dadurch beeinträchtigt werden und sehr langsam nachwachsen. Künstliche Wimpern sollten deshalb immer professionell entfernt bzw. abgelöst werden ohne die NATURWIMPER ZU SCHÄDIGEN und ZU VERLETZEN!

 

SPAREN SIE NICHT AN IHRER SCHÖNHEIT!

 

Darf man nach der Behandlung Mascara verwenden?

Der Sinn einer Wimpernverlängerung/Verdichtung besteht darin, die Wimpern mit einer Mascara nicht mehr tuschen zu müssen da die Wimpernverlängerung für lange, voluminöse, dichte und farbintensive Wimpern sorgt.

Wie lange dauert eine Behandlung?

Eine Einzelwimpernverlängerung benötigt eine sehr aufwendige und gründliche Arbeit. Um ein hochqualitatives und feines Ergebnis zu erreichen, wird für die Anbringung jeder einzelnen Wimper eine gewisse Zeit gebraucht. Jetzt stellen Sie sich vor, dass ein Mensch im Durchschnitt 100 bis 150 Wimpern pro Auge hat. Deswegen nimmt die gesamte Behandlung eine lange Zeit zwischen 1,5 und 3 Stunden in Anspruch, je nach gewünschtem Volumen und individuellen Eigenschaften der Naturwimpern.

Was kostet eine Wimpernverlängerung?

Eine Einzelwimpernverlängerung biete ich Ihnen für 89 € als Neuanlage an.

Volumentechnik (es werden mehrere feine, leichte Wimpern als Fächer auf eine Eigenwimper appliziert) zB. 3 D Wimpern für 129 € als Neuanlage.

Einen Auffülltermin erhalten Sie bereits ab 30 €.

Sprechen Sie mich gerne an.